„Es gibt keine Gesundheit ohne psychische Gesundheit" (WHO)

Aktuelles

Kranke und behinderte Menschen im Nationalsozialismus - 9. bis 24. Mai 2017 im Kärntner Landesarchiv, Klagenfurt

 

weiterlesen...

Kranke und behinderte Menschen im Nationalsozialismus - 9. bis 24. Mai 2017 im Kärntner Landesarchiv, Klagenfurt

 

weiterlesen...

Die Österreichische Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie hat eine Leitlinie zum Thema Qualitätsstandards für die Opioid-Substitutionstherapie gemeinsamt mit ...

weiterlesen...

Die Österreichische Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie hat eine Leitlinie zum Thema Qualitätsstandards für die Opioid-Substitutionstherapie gemeinsamt mit ...

weiterlesen...

Die Ausstellung "Erfasst, verfolgt, vernichtet" findet im Rahmen der 17. JT der ÖGPP in Gmunden im Foyer des Kongresszentrums statt ...

weiterlesen...

Die Ausstellung "Erfasst, verfolgt, vernichtet" findet im Rahmen der 17. JT der ÖGPP in Gmunden im Foyer des Kongresszentrums statt ...

weiterlesen...

... anlässlich der Eröffnung der 17. Jahrestagung der ÖGPP freut sich der Vorstand, Sie am 26.4.2017 um 19.00 Uhr zu einem ganz besonderen Theaterabend in das Stadttheater Gmunden einzuladen …

weiterlesen...

... anlässlich der Eröffnung der 17. Jahrestagung der ÖGPP freut sich der Vorstand, Sie am 26.4.2017 um 19.00 Uhr zu einem ganz besonderen Theaterabend in das Stadttheater Gmunden einzuladen …

weiterlesen...

Förderpreis

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

die Zeitschrift „neuropsychiatrie, vereinigt mit psychiatrie & psychotherapie“ vergibt jährlich für den besten eingereichten Fallbericht einen „Förderpreis für den wissenschaftlichen Nachwuchs“.

Die Veröffentlichung von guten Fallberichten, die für die praktischklinische Medizin große Bedeutung haben, ist uns ein wichtiges Anliegen.

Wir laden Sie daher ein, die „neuropsychiatrie, vereinigt mit psychiatrie & psychotherapie“ verstärkt als wissenschaftliches Kommunikationsmedium zu nützen und Ihre Kasuistiken einzusenden.

Der Förderpreis ist mit Euro 1.500 dotiert.

Wir freuen uns auf Ihr Manuskript.

Die verantwortlichen Herausgeber:
Univ.-Prof. Dr. W. Wolfgang Fleischhacker
Univ.-Prof. DDr. Hans-Peter Kapfhammer
Univ.-Prof. Dr. Johannes Wancata

Weitere Informationen zum Journal:
www.springer.com/40211
Manuskripteinreichung unter: www.editorialmanager.com/npsy