„Es gibt keine Gesundheit ohne psychische Gesundheit" (WHO)

Aktuelles

Die ÖGPP und die Bundesfachgruppe Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin geben eine gemeinsame Stellungnahme zu Konversions- bzw. „reparativen“ Verfahren bei Menschen mit verschiedener sexueller Orientierung ab

weiterlesen...

Die ÖGPP und die Bundesfachgruppe Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin geben eine gemeinsame Stellungnahme zu Konversions- bzw. „reparativen“ Verfahren bei Menschen mit verschiedener sexueller Orientierung ab

weiterlesen...

Unmittelbar nach dem „Anschluss“ Österreichs an Nazi-Deutschland wurden in den Märztagen vor 80 Jahren zahlreiche österreichische Ärztinnen und Ärzte ihrer Ämter enthoben. Sie verloren ihre Ordinationen ...

weiterlesen...

Unmittelbar nach dem „Anschluss“ Österreichs an Nazi-Deutschland wurden in den Märztagen vor 80 Jahren zahlreiche österreichische Ärztinnen und Ärzte ihrer Ämter enthoben. Sie verloren ihre Ordinationen ...

weiterlesen...

Förderpreis 2018

Die Zeitschrift „neuropsychiatrie, vereinigt mit psychiatrie & psychotherapie“ vergibt jährlich für den besten eingereichten Fallbericht einen „Förderpreis für den wissenschaftlichen Nachwuchs“.

weiterlesen...

Die Zeitschrift „neuropsychiatrie, vereinigt mit psychiatrie & psychotherapie“ vergibt jährlich für den besten eingereichten Fallbericht einen „Förderpreis für den wissenschaftlichen Nachwuchs“.

weiterlesen...

Die Österreichische Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik spricht sich in ihren Statuten für Maßnahmen zur Prävention und für die Förderung der psychischen Gesundheit aus.

weiterlesen...

Die Österreichische Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik spricht sich in ihren Statuten für Maßnahmen zur Prävention und für die Förderung der psychischen Gesundheit aus.

weiterlesen...