„Es gibt keine Gesundheit ohne psychische Gesundheit" (WHO)

Mitgliedschaft

Mitglied werden - zum Mitgliedsantrag

Gute Gründe für eine Mitgliedschaft:

  • Gemeinsame und starke Interessensvertretung
  • Karrieremöglichkeiten: Regelmäßige Information zu Stellenangeboten
  • Zeitschrift: Kostenloser Bezug der Fachzeitschrift "Neuropsychiatrie" - das wissenschaftliche Medium der ÖGPP und ÖGKJP
  • Intranet: Zugang zum Mitgliederbereich der ÖGPP - Homepage mit speziellen Informationsplattformen, wie Video - Kongressaufzeichnungen
  • Kongresse: Regelmäßige Information zu aktuellen Veranstaltungen
  • Fortbildungen sowie Rabatte und Sonderkonditionen auf allen Veranstaltungen und Kongressen, die durch die ÖGPP organisiert und betreut werden (z.B. ÖGPP Kongress, DGPPN Kongress)
  • Austausch und Vernetzung in fachspezifischen Sektionen der ÖGPP
  • Facharztprüfung: Spezielle Informationsplattformen und Vorbereitungsangebote für die Facharztprüfung
  • AG Psychiatric Trainees (Young Psychiatrists): Spezielle Förderung und Vernetzung aller KollegInnen in Aus- und Weiterbildung

Mitgliedsbeitrag

FachärztInnen:100 € / Jahr
ÄrztInnen in Ausbildung:50 € / Jahr
ÄrztInnen in Karenz:50 € / Jahr
ÄrztInnen im Ruhestand:50 € / Jahr
Assoziierte Mitglieder:60 € / Jahr

Die ÖGPP lädt alle Personen außerhalb der ärztlichen Berufsgruppe ein, assoziiertes Mitglied der ÖGPP zu werden. Die Beziehung zum Fachgebiet Psychiatrie sollte dabei durch entsprechende Tätigkeit ersichtlich sein.

Für Institutionen, die die Bestrebungen der Gesellschaft unterstützen, gilt dieselbe Einladung.

Für eine Aufnahme ersuchen wir Sie in diesen Fällen die ÖGPP schriftlich zu kontaktieren.

Kontakt